iPad-FAQ

Häufige Abingdon-Fragen

Mein Kind erhielt von APS ein iPad für Summer Learning. Was muss ich tun, um es einzurichten, und was muss ich darüber wissen, wie mein Kind es verwenden soll?

Bitte lesen Sie diesen Brief von APS über das iPad Ihres Kindes und wie es für den Sommer verwendet werden soll:

Was macht die Schule, um mein Kind auf das iPad vorzubereiten?

Jede Klasse bei Abingdon Elementary nimmt an altersgerechten Lektionen zur digitalen Bürgerschaft von Common Sense Media teil. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, um diese Lektionen zu Hause zu vertiefen, besuchen Sie bitte die Common Sense for Educators-Website. Die Schüler nehmen auch an Lektionen und Aktivitäten teil, um sie mit den iPads vertraut zu machen und grundlegende iPad-Funktionsfähigkeiten zu erlernen. Die Lehrer geben den Schülern direkte Anweisungen zur Verwendung von Apps, bevor von den Schülern erwartet wird, dass sie selbstständig arbeiten.

Wie kann ich sicher sein, dass mein Kind bei der Verwendung des iPad sicher ist?

Alle Apps werden über ein Managementsystem gesteuert, das vom Lehrer und / oder ITC überwacht wird. Jede auf dem Schüler-iPad verfügbare App dient Bildungszwecken. Die Schüler lernen im Unterricht etwas über Internetsicherheit, Cyber-Mobbing und Messaging-Etikette. Unser Ziel ist es, die Schüler darin zu schulen, wie sie das Internet und mobile Geräte angemessen nutzen können. Das Internet wird in der Schule stark gefiltert und die Schüler haben einen Vertrag unterzeichnet, in dem sie sich verpflichten, keine Apps aus dem Apps Store herunterzuladen oder das iPad auf unangemessene Weise zu verwenden.

Können sie Spiele herunterladen?

Alle Spiele, die bereits auf das iPad heruntergeladen wurden, wurden von der Schule sorgfältig ausgewählt. Sie werden vom ITC oder Lehrer heruntergeladen. Diese Spiele vermitteln den Schülern Fähigkeiten zur Problemlösung und / oder stärken die akademischen Fähigkeiten. Die Schüler dürfen keine Apps oder Spiele selbst aus dem App Store herunterladen.

Bildschirmzeit

Alle Abingdon-Schüler nehmen den ganzen Tag über an einer Vielzahl von Aktivitäten teil, darunter Tableaus, Kunstausdrücke, Schreiben auf Papier, Gruppenaktivitäten, Manipulationen, Leserworkshop mit Papierbüchern, Unterrichtsdiskussionen und technologiereicher Unterricht. Während Ihr Lehrer daran arbeitet, diese Aktivitäten in der Schule auszugleichen, sollten Sie einen Zeitplan für eine ausgeglichene Bildschirmzeit bei Ihnen zu Hause erstellen. Um ein gesundes Gleichgewicht und einen angemessenen Schlafplan für die Schüler zu gewährleisten, empfehlen wir Familien dringend, die iPad-Nutzung auf die Stunden von 8 bis 8 Uhr zu beschränken.

Können andere Leute das iPad benutzen?

Das iPad wird speziell gekauft und Ihrem Kind zugewiesen, um seine Ausbildung zu unterstützen. Es wird dringend empfohlen, dieses iPad nur vom Schüler und nur für akademische Zwecke zu verwenden.

Dürfen sie E-Mails, SMS und Facetime senden?

E-Mail, iMessage und Facetime sind für die Schüler nicht verfügbar. Unsere Schule wird sichere Lernmanagementsysteme wie Canvas, Google Classroom und Seesaw verwenden, um die Kommunikation im Klassenzimmer zu verwalten. Die Schüler können über diese Plattformen abgeschlossene Arbeiten, Screenshots und Fragen an den Lehrer senden. Auf diese Weise können die Lehrer auch jedem Schüler Unterstützung bieten. Die Schüler können anderen Klassenkameraden in diesen Programmen keine privaten Nachrichten senden. Sie verwenden vielmehr einen Klassen-Newsfeed, der vom Lehrer überwacht wird, um mit Gleichaltrigen zu arbeiten. Diese Programme werden nur für Schularbeiten verwendet. Alle anderen Kommunikationen sind nicht erlaubt und werden überwacht.

Was passiert, wenn mein Kind das iPad verliert?

Wenn das iPad fehlt, können wir unser Verwaltungssystem verwenden, um das iPad in der Schule und außerhalb der Schule zu lokalisieren. Bitte teilen Sie uns so schnell wie möglich mit, ob das iPad nicht gefunden werden kann. Hier ist die APS-Richtlinie für fehlende, verlorene oder gestohlene iPads.

Brauchen sie das iPad für Hausaufgaben?

Je nach Lehrer und Klassenstufe Ihres Kindes werden die Hausaufgaben häufig auf den iPads erledigt. Ihr Kind wird möglicherweise aufgefordert, beispielsweise eine Videolektion anzusehen, ein Video aufzunehmen, eine Aufgabe auf dem iPad abzuschließen oder sogar auf dem iPad zu notieren, während es einen zugewiesenen Text liest. Bitte nehmen Sie sich jeden Tag einen Moment Zeit, um Ihrem Kind über die Schultern zu schauen, wie es das iPad zu Hause verwendet, um es beim Lernen zu unterstützen.