APS nimmt an National No Place for Hate teil

APS glaubt, dass eine Schulgemeinschaft, in der sich Ihr Kind sicher und respektiert fühlt, eine wichtige Grundlage für den schulischen Erfolg ist. Deshalb werden unsere Schulen teilnehmen Kein Platz für Hass®, ein nationales Programm, das Schulen bei ihrem Engagement unterstützt, Vielfalt zu feiern, den Respekt vor Unterschieden zu fördern und Voreingenommenheit und Mobbing auf allen Ebenen herauszufordern. APS Grund- und Oberschulen werden in den kommenden Wochen weitere Informationen übermitteln. Mittelschulen werden im folgenden Jahr schrittweise eingeführt.