Grundsätze der Schul-Familien-Partnerschaft

Grundsätze der Schul-Familien-Partnerschaft

Die Gemeinde der Abingdon-Grundschule engagiert sich für die Partnerschaft mit Familien bei der Erziehung ihrer Kinder gemäß dem Bundesgesetz Grund- und Sekundarschulgesetz (ESEA), zuletzt als Jeder Student ist erfolgreich im Gesetz von 2015 (ESSA), zusammen mit Nationale PTA-Standardsund Arlington Public Schools Familienengagement Politik und Richtlinienimplementierungsverfahren (PIP).

Ziele

Um sicherzustellen, dass alle Schüler der Abingdon-Grundschule ihre Leistungen verbessern und die staatlichen und lokalen Standards erfüllen, ist eine Partnerschaft zwischen Schule und Familie unerlässlich. Unsere Schule glaubt an die gemeinsame Verantwortung von Familien und Schulpersonal, die intellektuelle, persönliche, soziale und emotionale Entwicklung der Schüler zu unterstützen, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können. Familien sind wichtige Stakeholder, die sich so weit wie möglich für die Bildung ihres Kindes einsetzen, und die Schule ist bestrebt, auf folgende Weise mit Familien zusammenzuarbeiten.

Begrüßen Sie alle Familien

Familien fühlen sich willkommen, geschätzt und miteinander und mit der Schule verbunden.

  • Schaffen Sie ein familienfreundliches, respektvolles und hilfsbereites Schulklima, das physische Räume nutzt, die eine einladende Atmosphäre schaffen und Verbindungen zwischen Familien fördern.
  • Bieten Sie flexible Möglichkeiten für Input und Engagement, wie z. B. unterschiedliche Besprechungszeiten sowie Online- und persönliche Optionen, und beseitigen Sie Hindernisse für die Teilnahme von Familien, indem Sie Dienste wie Sprachübersetzung, Transport und Kinderbetreuung anbieten, die das Engagement der Familie nach Bedarf und Praktikabilität erleichtern.

Teilen Sie die Verantwortung bei der Entscheidungsfindung und Anwaltschaft in der Schule

Eltern sind vollwertige Partner bei Entscheidungen, die Kinder und Familien betreffen.

  • Einrichtung eines Building Advisory Committee (BAC), das die Mitarbeiter bei der Planung, Durchführung und Bewertung des schulweiten Programms und der Richtlinien für das Engagement von Familien an der Schule unterstützt.
  • Führen Sie ein jährliches Treffen zum Familienengagement durch, um das schulweite Programm von Titel I und die Richtlinien zum Familienengagement zu überprüfen und die Familien der Schüler über die ESSA-Bestimmungen zu informieren.
  • Laden Sie die Eltern ein und berücksichtigen Sie sie in Bezug auf den schulweiten Plan und die Grundsätze der Partnerschaft zwischen Schule und Familie.
  • Koordinieren Sie die landesweiten Bemühungen von APS Engage, um bei der jährlichen Überarbeitung des APS-Handbuchs und der dazugehörigen Anerkennung, in der die Rollen und Verantwortlichkeiten von Mitarbeitern, Eltern und Schülern beim Streben nach akademischem Erfolg beschrieben werden, nach familiären Beiträgen zu suchen.

Kommunizieren Sie effektiv

Die Kommunikation zwischen Heim und Schule ist regelmäßig, wechselseitig und sinnvoll.

  • Bereitstellung zeitnaher Informationen zu Plänen für das Schuljahr mit einer Vielzahl von Methoden und Sprachen, um das Engagement der Familie zu fördern.
  • Verteilen Sie diese Grundsätze der Partnerschaft zwischen Schule und Familie auf der Website der Schule.
  • Berichten Sie vierteljährlich über die Fortschritte der Schüler auf Distriktberichten und bieten Sie Gelegenheit zum Dialog auf Eltern-Lehrer-Konferenzen.
  • Informieren Sie Familien über die erbrachten Dienstleistungen mithilfe mehrerer Kommunikationsmethoden.
  • Informieren Sie Familien über APS-Lehrpläne, die Virginia Standards of Learning sowie staatliche und lokale Bewertungen und Benchmarks und helfen Sie Familien, diese zu verstehen.
  • Begrüßen und laden Sie die Stimmen der Familien in Entscheidungsprozessen ein, die sich auf Kinder auswirken, indem Sie Möglichkeiten für einen offenen Dialog schaffen.

Für jeden Schüler eintreten und den Schülererfolg unterstützen

Der Austausch von Ressourcen und Informationen wird gefördert und unterstützt, um das Lernen der Schüler zu Hause zu stärken.

  • Bieten Sie Familien die Möglichkeit zu lernen, wie sie ihre Kinder dabei unterstützen können, zu demonstrieren, dass die Schule eine wichtige Priorität innerhalb der Familie ist.
  • Bereitstellung von Diensten für geschultes Personal zur Koordinierung und Unterstützung der Entwicklung starker, nachhaltiger Programme für das Engagement von Familien, die Familien dazu ermutigen, sich an der Bildung ihrer Kinder zu beteiligen.
  • Unterstützung der Familien bei der Unterstützung des Lernens ihres Kindes, z. B.: Aktivitäten zum Üben von Fertigkeiten und Spiele im Zusammenhang mit dem Lernen in der Schule.
  • Aufbau der Fähigkeit von Lehrern, Familien und Schulpersonal zur Zusammenarbeit durch schulweite Integration von Strategien, die echte Partnerschaften fördern. In diesem Jahr werden wir an der Schule folgende Aktivitäten durchführen:

Arbeiten Sie mit der Community zusammen

Freiwillige aus der Familie und der Gemeinde sind in der Schule willkommen, und ihre Unterstützung und Unterstützung wird gesucht.

  • Förderung der Teilnahme der Familie an der Schule.
  • Suchen Sie nach Möglichkeiten, Gemeinschaftsressourcen zu nutzen, um das Lernen von Schule, Familie und Schülern zu stärken.
  • Arbeiten Sie mit anderen Bundes- und Landesprogrammen der Schule wie Head Start, der Virginia Preschool Initiative (VPI) und Montessori zusammen, um den Übergang zum Kindergarten zu koordinieren.

Letzte Überarbeitung (12. November 2020)

Referenzen